Bundesadler
Bundesarbeitsgericht 

Bundesarbeitsgericht


Leitbild des Bundesarbeitsgerichts

Das Bundesarbeitsgericht entscheidet als oberster Gerichtshof des Bundes Rechtsstreitigkeiten auf dem Gebiet des Arbeitsrechts. Seine Aufgabe ist es, Rechtseinheit zu wahren, Rechtssicherheit herzustellen sowie das Recht fortzubilden. Dabei wirken ehrenamtliche Richter aus den Kreisen der Arbeitgeber und der Arbeitnehmer mit. Dieser gesetzliche Auftrag ist die Grundlage des Leitbildes.

Dienstleistungen

Im Rahmen dieses Auftrags wird:
  • eine umfassende Fachbibliothek bereitgestellt,
  • die Rechtsprechung und das Schrifttum im Arbeitsrecht dokumentiert,
  • die Rechtsprechung zeitgemäß verbreitet,
  • der regelmäßige Austausch über arbeitsrechtliche Fragestellungen mit Wissenschaft und Praxis gepflegt.

Organisation und Arbeitsabläufe

Die Organisation des Bundesarbeitsgerichts ist auf die Erfüllung seines Auftrags ausgerichtet. Die Vorgaben sind klar und eindeutig, die Handhabung einheitlich. Die Arbeitsabläufe sind zweckmäßig und nachvollziehbar. Sie werden unter Beteiligung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kontinuierlich verbessert. Es werden zeitgemäße Arbeitstechniken eingesetzt.

Qualität

Das Erscheinungsbild des Bundesarbeitsgerichts ist einheitlich. Für unsere Dienstleistungen gelten verbindliche Standards.

Zügige Erledigung, die Berücksichtigung individueller Belange und eine angemessene Begründung getroffener Entscheidungen kennzeichnen unser Handeln. Wir arbeiten effektiv und wirtschaftlich. Die erreichte Qualität wird ständig überprüft und weiterentwickelt.

Führung und Zusammenarbeit

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden in ihrer Eigenverantwortung und ihrer beruflichen Entwicklung gefördert. Klar formulierte Ziele sowie Delegation von Aufgaben und Verantwortung sind für uns Voraussetzungen einer gleichwertigen und konstruktiven Zusammenarbeit. Eine für Kritik offene Haltung sowie Gesprächsbereitschaft über Hierarchieebenen und Arbeitsbereiche hinweg sind Grundlagen unserer Arbeit und des Umgangs miteinander. Mit Informationen gehen wir verantwortungsbewusst um.

Klicken um zu Drucken


© 2017 Bundesarbeitsgericht