Bundesadler
Bundesarbeitsgericht 

Bundesarbeitsgericht


Sitz des Bundesarbeitsgerichts

§ 40 Abs. 1 des Arbeitsgerichtsgesetzes bestimmt Erfurt als Sitz des Bundesarbeitsgerichts


Verkehrsanbindung

Bahn
  • Erfurt Hbf ist Haltepunkt für InterCityExpress-, InterCity- und EuroCity-Züge. Eine Zugverbindung können Sie bei der Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG oder unter www.bahn.de erhalten.

  • Das Bundesarbeitsgericht befindet sich auf dem Erfurter Petersberg und ist mit der Straßenbahnlinie 4, verkehrend vom Hauptbahnhof Richtung Bindersleben bis zur Haltestelle Bundesarbeitsgericht, erreichbar. Diese Linie verkehrt ganztägig alle 10 Minuten. Die Fahrzeit beträgt 11 Minuten.

Auto
  • Über die Autobahn A 4 von Dresden oder Frankfurt/Main kommend, am Kreuz Erfurt auf die A 71 in Richtung Erfurt-Bindersleben abfahren. An der Ausfahrt Erfurt-Bindersleben (Ausfahrt Nr. 13) die Autobahn verlassen und auf der B 7 und der Hersfelder Straße in Richtung Flughafen fahren. Weiter über die Binderslebener Landstraße, die direkt auf das Bundesarbeitsgericht zuführt. Das Gericht ist außerdem ausgeschildert.

  • Parkplätze finden Sie in der hauseigenen Tiefgarage, die über die Lauentorstraße zu erreichen ist.
Hinweis:
Das Bundesarbeitsgericht liegt innerhalb der Umweltzone der Stadt Erfurt. Innerhalb dieser Umweltzone dürfen nur Fahrzeuge mit der grünen Umweltplakette (Schadstoffgruppe 4) am öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen.




Mit freundlicher Unterstützung der Stadt Erfurt.


← zurück zum Seitenanfang

Klicken um zu Drucken


© 2017 Bundesarbeitsgericht