Bundesadler
Bundesarbeitsgericht 

Datenschutzerklärung

Das Bundesarbeitsgericht nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir möchten Sie informieren, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von externen Dienstleistern beachtet werden.

Die Nutzung des Webangebots des Bundesarbeitsgerichts ist grundsätzlich ohne Bekanntgabe personenbezogener Informationen möglich. Wenn Sie uns eine E-Mail senden, so werden diese und Ihre E-Mail-Adresse ausschließlich für die Korrespondenz mit Ihnen verwandt.

Im Falle von Bestellungen werden die angegebenen persönlichen Daten nur für die Übersendung der gewünschten Veröffentlichungen verwendet. Soweit dabei Rechnungsvorgänge abzuwickeln sind, werden die dafür erforderlichen Unterlagen wie normales Schriftgut nach den dafür geltenden Richtlinien des Bundes aufbewahrt und danach vernichtet. Zahlungen erfolgen über die Bundeskasse, die von uns die Rechnungsdaten erhält und nach den Vorgaben für das Zahlungsüberwachungsverfahren behandelt. Darüber hinaus erfolgt keine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte.

Bei jedem Zugriff auf unsere Server werden Daten für statistische und Sicherungszwecke gespeichert. Wir erfassen hier lediglich für eine begrenzte Zeit die IP-Adresse Ihres Internet Service Providers, Datum und Uhrzeit sowie die Website, die Sie bei uns besuchen. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Internetdienstes genutzt und nicht auf Sie zurückführbar ausgewertet. Wir behalten uns das Recht vor, im Falle von schweren Verstößen gegen unsere Nutzungsbedingungen und bei unzulässigen Zugriffen bzw. Zugriffsversuchen auf unsere Server unter Zuhilfenahme einzelner Datensätze eine Herleitung zu personenbezogenen Daten zu veranlassen.

Unser Online-Angebot enthält Links zu Webseiten anderer Anbieter. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass diese Anbieter die Datenschutzbestimmungen einhalten.

Für weitere Informationen in Bezug auf die Behandlung von personenbezogenen Daten im Bundesarbeitsgericht steht Ihnen der Datenschutzbeauftragte des Bundesarbeitsgerichts per E-Mail unter

Email an den Datenschutzbeauftragten

oder unter

Beauftragter für den Datenschutz, Bundesarbeitsgericht, Hugo-Preuß-Platz 1, 99084 Erfurt zur Verfügung.

Klicken um zu Drucken


© 2017 Bundesarbeitsgericht