Bundesadler
Bundesarbeitsgericht 

Versand von Entscheidungsabdrucken


Für die Anforderung eines Entscheidungsabdruckes ist die Angabe der vollständigen Postanschrift sowie die Angabe des Aktenzeichens der gesuchten Entscheidung erforderlich. Bitte verwenden Sie dafür das nachstehende Formular:


Bestellformular Entscheidungsversand Anforderung von Entscheidungsabdrucken


Wichtige Hinweise:
Die Übersendung der Entscheidung erfolgt nur, wenn Sie eine Kostenübernahmeerklärung abgeben.

Für die Überlassung elektronisch gespeicherter Dateien werden 1,50 Euro je Entscheidung, höchstens 5,00 Euro für in einem Arbeitsgang überlassene Entscheidungen erhoben (§ 4 Abs. 1, Kostenverzeichnis Nr. 2000 JVKostG).

Für die Versendung der Entscheidungsabdrucke werden Schreibauslagen in Höhe von 0,50 Euro pro Seite für die ersten 50 Seiten erhoben, für jede weitere Seite werden 0,15 Euro erhoben.



Klicken um zu Drucken


© 2017 Bundesarbeitsgericht